Anlässe

Die Agglo Obersee fördert den Austausch zwischen den beteiligten Kantonen und Gemeinden und organisiert regelmässig Anlässe für ihre Mitglieder sowie themenspezifische Anlässe für die Öffentlichkeit.

Behördenanlass

Beim inzwischen jährlich organisierten Behördenanlass treffen sich die politischen Vertreter der Kantone und Gemeinden, um sich über bereits umgesetzte Projekte der Agglomerationsprogramme zu informieren:

29. August 2018 in Schindellegi (Gemeinde Feusisberg) 

Zum siebten Behördenanlass der Agglo Obersee durfte Geschäftsführer Peter Göldi über 50 Behördenmitglieder sowie Vertreter der Kantone ZH, SZ und SG begrüssen. Nebst Kurzinformationen zu den aktuellen Tätigkeiten aus dem Vorstand und der Vereinsversammlung erhielten die Teilnehmer Einblick in die in der Gemeinde Feusisberg bereits umgesetzten Projekte, welche durch das Aggloprogramm 1. Generation mit Bundesmittel von insgesamt knapp 1.3 Mio unterstützt wurden. Elmar Schnellmann und Arno Solèr von Geoterra AG stellten dazu die Sanierung Dorfstrasse Schindellegi, Perronzugang, Velostation, Bushaltepunkt am Bahnhof Schindellegi-Feusisberg sowie die Parkierungsanlage Sihlwäldli vor. Auf dem Rundgang zeigte Marcel Rust, R+K Büro für Raumplanung, weiter ein Innenentwicklungsprojekt am Höhenweg.

Schliesslich führte Gemeindevizepräsident Beat Flüeler die Teilnehmer in die alte Sagi mit dem 1852 eingebauten und damit ältesten erhaltenen und betriebsfähigen Sägegatter. Heute finden in der alten Säge kulturelle Anlässe statt. Schliesslich konnten sich die Teilnehmer des Behördenanlasses mit feinen Stücken vom Grill hervorragend verpflegen.
2017
Busbahnhof und Siedlungsentwicklung Jona
2016
Umsteigeknotenpunkt und Seeuferweg Richterswil
2014
Steinfabrikareal Pfäffikon
2012
Umsteigeknotenpunkt Bubikon
2010
Verkehrsprojekte Gemeinde Freienbach
2008
Obersee-Schifffahrt
 

Informationsanlass

Der jährliche Informationsanlass richtet sich an die Mitglieder der Verwaltungs- und Gemeindebehörden. Neben Informationen zu den Agglomerationsprogrammen (Erarbeitung, Umsetzung) werden Projekte aus dem Agglo-Perimeter vorgestellt, um von den Erfahrungen anderer Vereinsmitglieder zu profitieren. Folgende Projektschwerpunkte sind bisher gesetzt worden:

2018
Einführungsreferat (Prof. Dr. Joachim Schöffel)
  Siedlung "Im Lot" und "Zellweger-Park" Uster (Walter Ulmann)
  Gartensiedlung Erlen Rapperswil-Jona (Rolf Gmür)
2017
Innenentwicklung und Ortsbildschutz
2016
Mobilitätsmanagement, Parkplatzbewirtschaftung
2015
Quartierentwicklung
2014
Erfahrungsberichte Gemeinden
2013
Finanzierungsvereinbarungen
2012
Umsetzung AP 1G und AP 2G
2011
Umsetzung AP 1G / Erarbeitung AP 2G
 

NAF-Veranstaltung

Am 26. Januar 2017 organisierte die Agglo Obersee an der HSR in Rapperswil einen Informationsanlass zur Abstimmung über den Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrsfonds (NAF) vom 12. Februar 2017. Dabei zeigten Vertreter von Bund und Agglo Obersee auf, wie die Gemeinden in der Region von der Neuordnung der Verkehrsfinanzierung profitieren. Die Abstimmungsvorlage wurde mit grossem Mehr angenommen.